Sie sind hier: Aktuelles » 

Spenden Sie Blut..

beim Deutschen Roten Kreuz!

10.03.17 - Blutspendeehrung

-10, 25-, 50-, 75- und 100-maliges Spenden geehrt

Am 10.03.2017 fand im katholischen Pfarrheim in Herschbach die Blutspenderehrung statt. Insgesamt waren 55 Spender, die für werden sollten, eingeladen. Die Ehrung wurde von Herrn Florian Ruwwe, Blutspendedienst West und  Herrn Carsten Vollmar, stellvertretendem Vorsitzenden des DRK Ortsverein Herschbach e. V. vorgenommen. In einer kurzen Rede stellte Herr Ruwwe heraus, dass 80 % der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland mindestens einmal in ihrem Leben auf eine Blutspende angewiesen sind, aber leider nur 3 % der spendefähigen Bevölkerung Blut spendet. Danach konnten alle Gäste Fragen rund um das Thema Blutspende stellen. Dies führte zu einer angeregten Diskussion, wie man mehr Menschen zum Blutspenden animieren könnte.  Es wurden 21 Personen für 10 Spenden, 15 Personen für 25 Spenden und 13 Personen für 50 Spenden geehrt. Frau Anne Hill und Herr Hans Ewald Seibert, beide aus Hartenfels, haben 75 mal Blut gespendet. Frau Rosalinde Heuzeroth aus Freirachdorf, Frau Gabriele Hickmann aus Herschbach und Herr Dieter Hebgen aus Schenkelberg können sogar auf 100 Blutspenden zurückblicken.
Herr Ruwwe und Herr Vollmar bedankten sich bei allen Spendern und überreichten die Urkunde mit Ehrennadel sowie ein kleines Präsent des Ortsvereins.  Anschließend konnten sich alle noch bei einem kleinen Imbiss unterhalten.

13. März 2017 18:47 Uhr. Alter: 4 Jahre