Sie sind hier: Aktuelles » 

Spenden Sie Blut..

beim Deutschen Roten Kreuz!

Ausflug des JRK Herschbach 2014 zum BWZK, ....

Ausflug des JRK Herschbach zur Notfallaufnahme des Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz und zum Rettungshubschrauber Christoph 23

Als kleines „Dankeschön“  und Motivationsschub für weiteres Engagement unternahm das JRK Herschbach am 29.11.2014 einen Ausflug zum Bundeswehrzentralkrankenhaus nach Koblenz.

Zwar mussten das Team und der Rettungshubschrauber Christoph 23 sehr schnell nach unseremEintreffen zum nächsten Einsatz starten, aber dafür durften wir den Start live – aus entsprechender Distanz - miterleben.

Niklas Meyer (Rettungsassistent) zeigte uns den dort stationierten Intensivtransporter, die Notfallaufnahme mit dem Schockraum 2 und erklärte uns ausführlich die medizinische Ausrüstung. Geduldig und mit viel Sachkenntnis beantwortete er alle Fragen. Aber auch hier hieß es nach einer Stunde, der Schockraum 2 wird für den nächsten Einsatz gebraucht. Ausgestattet mit vielen neuen Informationen und positiven Eindrücken ging es zum zweiten Teil unseres Ausflugs. 

Mit viel Spaß wurden anschließend im Bowlingcenter auf 2 Bahnen die Pins abgeräumt. Nach einem Zwischenstopp bei McDonalds ging es auf den Heimweg.

(Karin Görg, Leiterin JRK)

17. Dezember 2014 12:38 Uhr. Alter: 6 Jahre